Flughafen Salzburg

Flughafen Salzburg Flughafen Salzburg

Flughafen Salzburg. Der Flughafen Salzburg oder Salzburg Airport W.A. Mozart mit dem IATA-Kürzel SZG liegt innerhalb des Stadtgebietes von Salzburg.

Er ist der zweitgrößte Flughafen Österreichs, seit dem Jahr 1926 in Betrieb und nach dem in Salzburger Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart benannt. Vier Kilometer westlich vom Stadtzentrum im Stadtteil Maxglan gelegen, kann man vom Flughafen Salzburg aus verschiedene Beförderungsmittel nehmen, um sein Urlaubsziel zu erreichen.

Durch die Buslinien 2,8 und 27 ist der Flughafen an verschiedene Regionallinien angebunden und lässt Orte wie Zell am See oder Bad Reichenhall in Bayern sehr gut erreichen. Durch die Straßenanbindung des Flughafens kommt man zum Beispiel auf die West Autobahn A1 oder die Wiener Straße B1.

Der Flughafen Salzburg hat zwei Terminals, die pro Stunde bis zu 1.400 Passagiere abfertigen können und über 17 Parkpositionen besitzen, von denen drei für Privatflugzeuge reserviert sind.

Das "amadeus terminal 2" wird besonders an den Samstagen mit stärkerem Verkehrsaufkommen eingesetzt und wird überdies auch für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Das vielfältige Terminal hat im Keller ein Abfertigungsgebäude. Das Nachtflugverbot besteht von 23 bis 6 Uhr, wobei Maschinen mit Verspätung dennoch abgefertigt werden. Im Jahr 2009 lag das Fluggastaufkommen des Flughafen Salzburg bei 1.552.154 Passagieren.

Salzburg ist das Endziele vieler Fluggäste des Flughafens und bietet als Landeshauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes viel für seine Gäste. Denkmäler und Parks gehren ebenso zum Stadtbild wie historische Bauten aus der Romanik, der Gotik, der Renaissance und des Barock. Moderne Bauten vervollkommnen das ansprechende Stadtbild. Die charmante Altstadt besucht jeder gerne, der ein Hotel oder eine Ferienwohnung in Salzburg gebucht hat. Ein Hotel in Ebenau liegt ebenfalls nicht weit vom Flughafen Salzburg.

Gerne reisen Gäste zu den verschiedenen regelmäßigen Veranstaltungen der Stadt an und besuchen dann die Mozartwoche im Januar, das Aspekte Festival im März, die Osterfestspiele, die Begegnungen im Mai, die Pfingstfestspiele und natürlich die berühmten Salzburger Festspiele. Die Salzburger Kulturtage, der Jazz Herbst und das Dialoge Festival runden das Jahresprogramm der Stadt ab.

Der Flughafen Salzburg ist für viele auch die erste Station in Österreich, von der aus sie mit dem Auto, der Bahn und dem Bus sehr gut ihr Urlaubsziel erreichen können.

Saskia Epler

Foto: www.oesterreich-netz.de

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Salzburger Kalkalpen
Salzburger Kalkalpen
150 Kilometer umfasst das große Loipennetz der Ferienwelt Saalfelden-Leogang in den Salzburger Kalkalpen, welches alle Schwierigkeiststufen beeinhaltet. Doppelspuren und Skatingspuren werden jeden Tag gepflegt. Die WM-Loipe am Ritzensee gehört hier zu den schwierigeren Strecken und ist als Herausforderung Anziehungspunkt für viele Langlaufbegeisterte. Am Loipenstart ist ein Parkplatz und in den Skischulen wird kompentent das nötige Wissen vermittelt und die Sportgeschäfte stehen mit Beratung, Verkauf und auch Verleich zur Seite. In den speziellen Langlaufschulen werden Anfänger und Fortgeschrittene fachkundig betreut.
Salzburger Dolomitenstraße
Im Tennengau ist Annaberg-Lungötz, eine idyllisch liegende Ortsgemeinde, ein schönes Ziel für einen Abstecher. Denn im Sommer ziehen hier die verschiedenen Almen viele Besucher an, Wanderungen und erfrischende Spaziergänge führen durch die gesunde Natur. In der kalten Jahreszeit ist dann die Skiregion Dachstein West der Treffpunkt aller Wintersportbegeisterten. Das familienfreundliche Gebiet ist auch für Anfänger geeignet. Es hält gepflegte Pisten in allen Schwierigkeitsgraden bereit und ist auch ein beliebtes Ziel für Langläufer. Am Zielpunkt der Salzburger Dolomitenstraße, dem Fritzbachtal, begegnet man der Katschbergstraße, die ebenfalls eine besonders schöne Route ist.
Hangar-7 Salzburg
Hangar-7 Salzburg
Hangar-7 in Salzburg, Österreich. Der Hangar-7 sollte im Jahr 2003 nach vierjähriger Planungs- und Bauzeit als Herberge der stetig wachsenden Flotte historischer Flugzeuge der Flying Bulls dienen. Doch das architektonische Kunstwerk aus Glas und Stahl steht seit der Eröffnung für avantgardistische Architektur, moderne Kunst und Spitzengastronomie.
Hangar-7 Gastronomie
Hangar-7 Gastronomie
Hangar-7 Gastronomie. Im Hangar-7 in Salzburg findet man ein großes Gastronomie-Angebot. Es gibt das Gourmet-Restaurant Ikarus, die Mayday-Bar mit Smart Food Menüs, die Threesixty-Bar mit einer großen Auswahl an internationalen Drinks und das Carpe Diem Lounge Café.
Hangar-7 Kunst und Veranstaltungen
Hangar-7 Kunst und Veranstaltungen
Hangar-7 Kunst und Veranstaltungen. Der Hangar-7 ist durch seine Architektur geradezu geschaffen für Kunst-Ausstellungen und Veranstaltungen.

Folgen auf Facebook oder Google+