Millstätter See

Millstätter See Millstätter See

Im österreichischen Bundesland Kärnten liegt der Millstätter See. Auf einer Höhe von 588 Metern befindet sich das 12 Kilometer lange und bis zu eineinhalb Kilometer breite Gwässer. Er ist nach dem Wörthersee Kärntens zweitgrößter See. Da er 141 Meter Tiefe verzeichnen kann ist er auch noch der tiefste See. Bekannte Orte am See sind Millstatt, Döbriach und Seeboden neben Dellach und Pesenthein.

Umgeben von einer schönen, sanften Hügellandschaft liegt der Millstätter See wie gemalt. Das Grün seines Ufers unterbricht sich nur durch schöne Häuser und andere Gebäude. Der heilklimatische Kurort zieht nicht nur Gesundheitsbewusste an. Für jede Altersklasse finden sich Angebote rund um das herrliche Gewässer. Denn Aktivitäten wie Reiten für Groß und Klein, Mountainbiking, Tennis oder Radfahren bieten Erholung und bringen eine Menge Urlaubsspaß.

Selbstverständlich erwartet der See auch mit Wassersportvergnügen. Sei es mit dem Surfbrett oder dem Boot- eine Erkundung des Sees, insbesonder dem unberührten Südufer, ist ein besonderes Erlebnis. Tauchgänge und Wasserskiangebote ergänzen die Vielfalt. Wer das besondere in Form einer tiefen entspannung sucht, der findet sich zur Wassermeditation ein und genießt jeden Schwimmzug im mineralienhaltigen, weichen, reinen Trinkwasser des Millstätter Sees. Viele Strandbäder und Hallenbäder rund um den See laden hierzu ein.

Ein 18-Loch-Golfplatz erwartet seine Gäste, die ihrem Hobby inmitten besonders schöner Landschaft auf dem Hochplateau über dem Millstätter See in Kärnten nachgehen möchten. Eine weitere Möglichkeit, seinen Urlaub zu bereichern, ist das Canyoning in der Teuchlschlucht. Ganz ohne Vorkenntnisse kann man hier eine Tour durch die Schlucht machen. Für den Rückweg bietet sich auch die Alternative eines angenehmen Fußweges.

Für den Winterurlaub am Millstätter See empfiehlt sich auf jeden Fall eine Erkundung des Hausbergs. Das Kärtner Skikarusell bietet eine Vielfalt an winterlichem Vergnügen auf hunderten von präparierten Pisten für Anfänger, Kenner und Könner. Ob per Ski oder Schlitten- das Skigebiet Goldeck an der Drau zum Beispiel liegt in der Nähe von Spittal. Auf die Skifreunde warten 30 Pistenkilometer aller schwierigkeitsgrade und für alle, die nicht Skifahren können Rodel ausgeliehen werden. Eislaufen dund Eisstockschießen sind neben Paragleiten Alternativen zu dem Skiern.

Foto: Ilya

Millstatt am Millstätter See

Millstatt am Millstätter See

Am Ufer des wunderschönen Millstätter Sees liegt die Marktgemeinde Millstatt, welche mit seiner schönen Landschaft und den...

Folgen auf Facebook oder Google+