St. Michael im Murtal

Im panoramareichen Murtal liegt die Stadt Sankt Michael im Lungau, die für ihre Besucher mit vielen Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Veranstaltungen bereit ist. Drei Stunden vom einmaligen Venedig entfernt, welches man mit einem Tagesausflug mit oder ohne Übernachtung natürlich auch erreichen und genießen kann, bieten sich in Sankt Michael im Lungau neben sportlichen Unternehmungen wie Radeln, Biken, Laufen, Spazieren, wandern und auch Golfen noch weitere Arten den Urlaub zu genießen.

Im Sommer sorgt die frische Luft in der gesunden Natur bei Spaziergängen für Erholung vom Alltag und die Sehenswürdigkeiten in St. Michael ziehen alle Besucher an.

Schloss Moosham ist ein beeindruckender Bau, welcher über einen Brunnen bis zum Grundwasser verfügt. Hier liegt ein Hauch Geschichte in der Luft, wenn man bedenkt, dass dieser Ort einst das Landesfürstliche Blutgericht ausübte- hier entstanden die Sagen rund um Zauberer und Hexen und hatten einst eine erschreckende Wirklichkeit für die Verfolgten eines religiösen Gerichtes. Schaurig mutet ein solcher Besuch also an und ist nicht wenig anziehend für alle historisch Interessierten. Doch die ferne Vergangenheit rückt noch weiter fort, wenn man sich vom Anblick des erhabenen Bauwerks einfach bezaubern lässt. Inmitten der bewaldeten, hügeligen Landschaft thront es und bietet zu jeder Jahreszeit einen imposanten Eindruck.

Für die ganze Familie ist ein Besuch der Burg Mauterndorf empfehlenswert, denn hier wird Geschichte erlebbar. Die im 13. Jahrhundert errichtete Burg bietet neben einem Rundgang mit Audio-Unterstützung viel Spaß auf dem Ritterspielplatz und auch ein herzhaftes essen in der Burgschänke. Das Lungauer Landschaftsmuseum lädt zum Rundgang ein und Kinder können mit der Drachenrutsche eine rasante Fahrt unternehmen. Im Sommer werden Hoffeste veranstaltete, bei denen die Kinder in alle möglichen mittelalterlichen Rollen schlüpfen und sich verkleiden können.

Sakrale Bauwerke zeigen sich mit der Pfarrkirche Sankt Michael, welche auf dem Raum einer vorchristlichen Kultstätte steht und der Filialkirche Sankt Martin, die eine kreuzrippengewölbte Saalkirche ist.

Spannend wird es dann im Silberbergwerk bei St. Michael im Murtal, wo bei einer konstanten Temperatur von 8°C ein besonderes Abenteuer erlebt werden kann. Die Führungsstrecke bietet einen weg, der beinahe unverändert steht und vermittelt den kleinen Besuchern sicherlich das Gefühl, gleich den Zwergen aus dem Märchen Schneewittchen zu begegnen.

Rasantere Eindrücke vermittelt das Porschemuseum, welches in Europa einzigartig ist und vom Antiquitätenhändler Helmut Pfeifhofer 1982 errichtet wurde. Filmmaterial unterstützt die Exponate und vermittelt einen gelungenen Eindruck aus der Welt der Sportwagen.

Folgen auf Facebook oder Google+