Wien

In der Nähe der Steirischen Eisenwurzen liegt die atemberaubende Stadt Wien mit all ihren aufregenden, idyllischen, lebendigen oder auch einfach charmanten Stadtvierteln.

Den Besucher der berühmten Stadt erwarten kulinarische Genüsse, wie der Wiener Wein, der seine Besonderheiten auf Grund des Klimas, der Lage und des Bodens entfalten kann. Lokale Leckereien und auch Menüs sollten unbedingt einmal probiert werden, denn sie hinterlassen bleibende Eindrücke.

Weinverkostungen und Veranstaltungen rund um edle Tropfen runden eine Reise in die Welt der Genüsse gekonnt ab.

Natürlich ist ein Besuch in einem der viel gerühmten Wiener Kaffeehäuser ein besonderes Erlebnis und ein ebenso aufschlussreiches, denn man kann schon sagen, dass die Wiener aus der Kunst des Kaffebrauens eine wahre Wissenschaft gemacht haben und so können die Kaffeehausgäste aus verschiedensten Heißgetränken ihre Favoriten wählen.

Einen Augenschmaus nach dem anderen liefert eine Besichtigungstour der imperialen Seite von Wien, mit ihrem barocken Schloss Schönbrunn, der Hofburg und dem Prachtboulevard, der Ringstraße und dem Sissimuseum. Pferdefreunde genießen die Vorführungen der Spanischen Hofreitschule mit ihren prachtvollen Lippizanern, die im Flair der barocken Hofburg eine wunderbare Kulisse finden. Im Stift Klosterneuburg befinden sich sakrale Kunstwerke. Der Stift stammt aus dem 12. Jahrhundert und bietet so viele Eindrücke, dass sie die Besucher kaum satt sehen können.

Wien verfügt über ein reges Nachtleben und innerhalb dieses Treibens über viele erwähneswerte Lokalitäten, wie das Little Buddha Vienna mit seinen über Hundert Buddhafiguren und mit der Loos Bar und dem Café Drechsler werden Augenschmaus und das leibliche Wohl auf einzigartige Weise zusammen gebracht. Die Architektur der beiden Lokalitäten alleine ist sehr anziehend und wurde von berühmten Architekten erdacht.

Überall finden sich zudem für den kleinen Hunger während des Einkaufens und Flanierens die bekannten Wiener Würstelbüden und bieten ihre Leckereien an.

Jeder Wienbesucher wird einen Besuch des Praters lieben, wie so viele vor ihm. Auf dem großen Gelände bietet sich auch ein nostalgischer Teil, der in die vergangenen Zeiten des Vergnügungsortes führt und der viele restaurierte Exponate zeigt.

Folgen auf Facebook oder Google+