Baden im Gasteinertal

Wer im Gasteinertal Erholung und Vergnügen im Wasser sucht, der wird auf jeden Fall fündig. Eine Auswahl an Badeseen, Freizeitbädern und Wellnesseinrichtungen stehen für die Gäste zur Verfügung.

Gasteins Felsentherme bieten ein traumhaftes Ambiente und viele Möglichkeiten, sich zu erholen. In der Sauna, beim Verwöhntag nur für Frauen und bei der Meditation kann man sich fallen lassen und sich etwas Gutes tun. Es bietet sich ein großzügiger Badebereich und Kraft spendende Ruhetherme.

Bei einem Besuch des Gasteiner Heilstollens erwartet die Gäste neben einem heilsamen Klima, viele Behandlungsmöglichkeiten der Krankheit Rheuma und bei Temperaturen von 37° bis 41,5° Celsius und der sehr hohen Luftfeuchtigkeit, die bis zu 100 Prozent erreichen kann, lässt sich herrlich entspannen. Man spürt, wie gut man seinem Körper und seiner Seele tut. Die Heilmöglichkeiten des Heilstollens sind bewährt und beruhen auf lange Erfahrung. So ist es kein Wunder, dass 90 Prozent der Besucher Erfolge verspüren. Das Klima des Stollens ist weltweit einzigartig und regt den Körper zu selbstheilenden Prozessen an.

Besonders sind auch die Alpentherme Bad Hofgastein, mit ihrer Skybar aus Glas und dem atemberaubenden Rundumblick auf das Alpenpanorama. Riesige Wasserrutschen und Geysire erwarten die Gäste.

Die Saunawelt mit integriertem Bergsee und die sechs Themenwelten bieten einmalige Erholung und vergnügliche Stunden. Ein Familienbereich sorgt für den Spaß der Kleinen und für Erholung sorgt der Relaxbereich. Ein Teil der Sauna ist nur für Frauen und die Saunaworld ist das wohl heißeste Alpendorf.

Restaurants, die jeweils Themen zugeordnet sind, sorgen für das leibliche Wohlbefinden und in der Sportsworld tummeln sich besonders aktive Besucher.

Folgen auf Facebook oder Google+