Freizeitparks im Gasteinertal

Der Wild- und Freizeitpark Ferleiten bietet den Besuchern auf 15 Hektar über 200 Arten von in den Alpen beheimateten Tieren. Er liegt in der traumhaften Natur eines Hochtals und bietet daher einen herrlichen Panoramablick.

Der Ort Ferleiten selber liegt am Rand des Käfertales. Wer den Park durchqueren will, kann mit einer Stunde Gehzeit rechnen. Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen können die Wege ganz problemlos nutzen. Wunderbar ist der Teich, welcher sich mitten im Gelände des Parks befindet. Hier gibt es viele Möglichkeiten zum Sitzen und Ausruhen. Der hier ebenfalls befindliche Aussichtsturm wird von Groß und Klein gerne besucht. Überall im Park befinden sich gut verständliche Lehrtafeln und Schaubilder, auf welchen die Tierarten und auch Pflanzensorten genau erklärt werden.

Der Freizeitpark im Gasteinertal ist mit 20.000 Quadratmeter sehr großzügig und perfekt auf die Bedürfnisse kleiner und größerer Kinder zugeschnitten. Sicherlich kommen auch Erwachsene ganz auf ihre Kosten. Mit den sympathischen Namen Büffelbar und Zwergenschenke stehen gastronomische Betriebe zur Stärkung bereit. Der Gasthof ist mit einer Terrasse versehen, von denen aus die Eltern ganz entspannt und einen Kaffee genießend ihre Kleinen beobachten können.

Es bieten sich neben dem Gasthof Lukashansl verschiedene Imbissmöglichkeiten und es stehen Souvenirgeschäfte bereit. Die Eintrittspreise zum Wildpark sind sehr vernünftig und beinhalten vor allem auch den Besuch des Freizeitparks. So kann man einen Familienausflug in jeder Hinsicht genießen!

Folgen auf Facebook oder Google+