Reiten im Kamptal

Die Islandpferde haben seit ihrer Importierung aus dem Land der Geysire immer mehr Freunde gewonnen. Die robusten, starken und friedlichen Tiere begeistern mit ihrem besonderen Gang, dem Tölt und ihrer Trittsicherheit. Wer die sympathischen Pferde näher kennen lernen möchte oder bereits zu ihren Fans gehört, kann sie auf dem Islandpferdehof Sonnwendhof erleben.

Hier bietet sich alles was das Herz begehrt, für Anfänger, Fortgeschrittene und sehr erfahrene Reiter. Eine erste Longenstunde oder auch die Schule des Gangreitens werden hier vermitteln. Im ganzen Jahr werden Reitstunden gegeben und unter den Augen des geschulten Fachpersonals können die Gäste sichere Stunden im Sattel genießen.

Erhältlich auf dem Sonnwendhof ist das Gangabzeichen und ebenfalls der Reiterpass. Viele kennen bereits die Möglichkeit aus der hofeigenen Zucht ein Tier erwerben zu können und verbinden den Kauf gerne mit einigen Urlaubstagen.

Auf dem Sonnwendhog befindet sich ein kleiner Shop, in welchem sich verschiedene Artikel zum Islandpferd kaufen lassen. Die Tiere leben in der artgerechten Haltung eines Offenstalls und genießen den natürlichen Herdenverband, der ihnen Sicheheit gibt, weil er ihrer Grundnatur entspricht.

Der Kattauer Reitstall und auch das Gestüt Dr. Csaikl am Fraulinzhof im Kamptal zeigen sich sehr reiterfreundlich. Hier erhalten Besucher auf Wunsch Stunden im klassischen Englischen Reiten, aber auch im Westernreiten, welches einer wachsenden Beliebtheit erfreut. Mindestens eine Schnupperstunde sollte ein Pferdefreund nehmen, um sich ein Bild von dieser Art des Umgangs mit dem Tier machen zu können. Auf dem Fraulinzhof hat er dazu die Gelegenheit. Es bietet sich sogar die Möglichkeit einer Gastpferdebox, Spezialkurse finden statt und auch anspruchsvolle Ausritte für geübte Reiter.

Die ländliche Reitergruppe Etsdorf bietet einen Schulbetrieb mit fachkundigem Unterricht, Einstellmöglichkeiten für Gastpferde und veranstaltet regelmäßig Turniere. In Horn befindet sich der Reiterhof Georg Wagner und in Gars am Kamp ist das schöne Reiterzentrum Dreilindenhof zu finden, welches vor wenigen Jahren komplett umgebaut und somit modernisiert wurde. Die Halle misst 60 Meter und saubere Stallungen, sowie ein Sprungplatz zeichnen den Dreilindenhof ebenfalls aus. Der Aussenreitplatz kann sich wirklich sehen lassen- er ist mit einem komfortablen Allwetterboden ausgestattet.

Folgen auf Facebook oder Google+