Österreichische Ferienwohnung-Vermieter nicht im Internet sichtbar

Österreichische Ferienwohnung-Vermieter nicht im Internet sichtbar
Ferienhaus in Österreich - Vermieter von Ferienwohnungen in Österreich sind nicht im Netz präsent.

Immer mehr Menschen planen ihren Urlaub mit Hilfe des Internets. Allerdings sind nur etwa 17% der österreichischen Vermieter von Ferienunterkünften im Internet sichtbar. Die Mieter sind schon im Internetzeitalter angekommen die Ferienwohnungsvermieter aus Österreich nicht.

Zwar haben viele der Vermieter die Ferienwohnungen in Österreich vermieten eine eigen Webseite oder sind in den Portalen der regionalen Touristikverbände gelistet. Aber in den reichweitenstarken, überregionalen Buchungsportalen sind etwa nur 17% vertreten. Die großen Ferienwohnungs-Portale machen das riesige Angebot der österreichischen Vermieter erst durchsuchbar. Niemand könnte all die einzelnen Webseiten der Vermieter durchsuchen. Auch wenn sie alle bei den Suchmaschinen sichtbar währen. Gerade die Suche nach verschiedenen Kriterien wie Region, Ausstattung, Lage und so weiter, sorgen für die nötige Übersichtlichkeit des Angebots.

In Deutschland nutzen etwa 80% der Internetnutzer den Computer auch zur Planung ihres Urlaubs. Die österreichischen Vermieter nutzen zum großen Teil diesen Vertriebsweg nicht. Damit vergeben sie eine gute Chance die Auslastung zu erhöhen. Gerade Restkontingente lassen sich, bei entsprechender Preispolitik, gut über das schnelle Medium Internet vermarkten.

Bei den Buchungsportalen kann man eine zweiteilige Entwicklung sehen. Zum Einen die Allesanbieter, die Flüge, Pauschalreisen, Unterkünfte und Ferienwohnungen zum Buchen anbieten, zum Anderen spezialisierte Buchungsportale für bestimmte Regionen oder Urlaubsarten. Beide Varianten haben ihre Vorteile. Kann man sich auf den Einen umfassend über das Angebot informieren bieten die Anderen eine bessere Übersichtlichkeit.

Die Mitgliedsseiten des Reiseführer-Netzwerks bieten den Vermietern von Ferienwohnungen und Unterkünften den Zugang zu beiden Varianten. Mit einem Eintrag in eine der Buchungsseiten des Reiseführer-Netzwerks bekommt man zusätzlich kostenlose Einträge in allen relevanten Webseiten des Verbundes. So wird ein Eintrag in der Regionalseite für Kärnten auf überregionalen Buchungsportalen, auf globalen Buchungsportalen und in passenden Themenportalen multipliziert. Für eine Skihütte in Kärnten würde das bedeuten: Ein Inserat bei www.kaernten-netz.de wird von www.oesterreich-netz.de, www.skiurlaub-infos.de und www.ferienwohnung-netz.de kostenfrei übernommen. Außerdem wird, falls fremdsprachliche Daten hinterlegt werden, das Inserat zusätzlich auch kostenfrei auf den Fremdsprachen-Buchungsportalen angezeigt.

Wichtig bei der Vermarktung von Unterkünften über das Internet ist eine entsprechende Darstellung des Angebots. Die Urlauber wollen möglichst genau sehen was sie buchen sollen. Dazu gehört auch ein gepflegter Belegungskalender. Wichtig sind auch schnelle Reaktionszeiten. Die meisten Internetnutzer wollen schnell und unkompliziert buchen. Wer Anfragen erst nach zwei Tagen beantwortet kommt sicherlich nicht zum Buchungsabschluss.

Dagobert Wiedamann, von www.oesterreich-netz.de, sagt: „Aus unserer Erfahrung werden privat angebotene Ferienwohnungen bevorzugt gebucht. Das setzt natürlich eine entsprechende Beschreibung der Ferienwohnung, einen gepflegten Belegungskalender und eine angemessene Preisgestaltung, voraus. Wir würden uns wünschen, dass die österreichischen Vermieter die Vermarktung ihrer Ferienwohnungen über das Internet stärker nutzen würden.“

Foto: Ilya

Datum: 10.08.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Skisaison Start 2013/2014 Tirol
Skisaison Start 2013/2014 Tirol. Die Skigebiete in Tirol nehmen ab September die Skilifte in Betrieb. Ab dem 11. Oktober 2013 startet die Skisaison in den unterschiedlichen Wintersportregionen in Tirol.
Grossglockner Berglauf 2012
Der Grossglockner Berglauf 2012 findet im Nationalpark Hohe Tauern statt. Der Lauf ist das erste Green Event in Kärnten. Ganz im zeichen des Umweltschutzes steht der Grossglockner Berglauf 2012 und zieht viele in eine herrliche Bergkulisse.
Klima Camps Österreich
Klima Camps Österreich für Kinder, Klima Camps im Nationalpark Hohe Tauern, Österreich. Die Klima Camps im Nationalpark Hohe Tauern bringen Kindern mit viel Spaß die Themen Klima und Klimawandel und seine Folgen näher.