Gregor Schlierenzauer Bronzemedaille

Gregor Schlierenzauer Bronzemedaille
Gregor Schlierenzauer holt Bronzemedaille bei den Olympischen Winterspielen 2010

Beim heutigen Individualspringen auf der Normalschanze bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver holte Gregor Schlierenzauer die Bronzemedaille. Mit 102,0 Metern und 106,5 Metern holte ich der Österreicher die Medaille und sicherte ich den dritten Platz bei der Winterolympiade.

Der 20-jährige Innsbrucker Gregor Schlierenzauer ist der jüngste Skiflugweltmeister und erfolgreichster Athlet in der Disziplin Skiflug. Bereit 2006 ließen seine Erfolge die Karriere des sympathischen Österreichers vermuten. Im Jahr 2008, nachdem der Athlet die Karriereleiter immer weiter nach oben erklomm und zahlreiche Siege verbuchen konnte, bekam Gregor Schlierenzauer in der Kategorie Mannschaft auch noch den Titel Sportler des Jahres.

Gregor Schlierenzauer, mit dem man 13 Weltcup-Springen in einer Saison verbindet, hat nun die Bronzemedaille gewonnen. Die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver sind ein weiterer Meilenstein für den jungen Tiroler, dem nichts zu schwierig erscheinen mag.

Gregor Schlierenzauer kann auf eine beachtliche Erfolgsgeschichte zurückblicken. Bei den Skiflugweltmeisterschaften 2008 in Oberstdorf holte er im Einzelspringen die Goldmedaille und mit dem Team nochmals Gold. 2009 erprang sich Gregor Schlierenzauer in Liberec auf der Normalschanze die Silbermedaille und gewann mit dem Team die Goldmedaille. Dies sind nur einige Stationen auf der Siegerstraße des jungen Tirolers.

Bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver gewann Gregor Schlierenzauer nun die Bronzemedaille. Der Schweizer Simon Ammann gewann mit 105,0 Metern und 108,0 Metern die Goldmedaille. Der Pole Adam Malysz sicherte sich mit Sprüngen von 103,5 Metern und 105 Metern die Silbermedaille. Der Österreicher Gregor Schlierenzauer dürfte mit der Bronzemedaille für das Springen auf der Normalschanze zunächst einmal zufrieden ein, doch kann man davon ausgehen, dass sich der junge Superathlet noch steigern wird.

Sabine Wiedamann

Datum: 13.02.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Winterurlaub
Um die Winterferien in Österreich zu verbringen, kommen Urlauber aus nah und fern angereist, so dass sich die Wintergebiete meist in eine Multi-Kulti-Szenerie verwandeln. Österreich genießt weit über die Landesgrenzen hinaus einen guten Ruf, der auch die herzliche Gastfreundschaft der Österreicher umfasst.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Skisaison Start 2013/2014 Tirol
Skisaison Start 2013/2014 Tirol. Die Skigebiete in Tirol nehmen ab September die Skilifte in Betrieb. Ab dem 11. Oktober 2013 startet die Skisaison in den unterschiedlichen Wintersportregionen in Tirol.
Grossglockner Berglauf 2012
Der Grossglockner Berglauf 2012 findet im Nationalpark Hohe Tauern statt. Der Lauf ist das erste Green Event in Kärnten. Ganz im zeichen des Umweltschutzes steht der Grossglockner Berglauf 2012 und zieht viele in eine herrliche Bergkulisse.
Klima Camps Österreich
Klima Camps Österreich für Kinder, Klima Camps im Nationalpark Hohe Tauern, Österreich. Die Klima Camps im Nationalpark Hohe Tauern bringen Kindern mit viel Spaß die Themen Klima und Klimawandel und seine Folgen näher.