7. Kleingartenmesse Wien 2010

7. Kleingartenmesse Wien 2010
Der gartenteich gehört zu vielen Kleingärten

Die 7. Kleingartenmesse Wien 2010 findet am 9. und 10. Oktober 2010 in der Halle E der Wiener Stadthalle statt.

Der Kleingarten als ganz privater Ort der Erholung und des Rückzugs wird immer beliebter. Längst vorbei sind die Zeiten, in denen man Kleingärtner als Laubenpieper belächelte. Junge Familien und Paare treibt es an den Wochenende aus den Städten in ihr Kleinod der Ruhe. Die Gartenarbeit wirkt ausgleichend und der Platz des Kleingartens bildet eine individuelle Oase.

Die Kleingärten sind inzwischen Ort des Träumens und werden durchdacht aufgebaut und umgesetzt. Man findet einen Kurzurlaub im eigenen Kleingartenhaus, das bestens ausgestattet werden kann. Schwimmteiche oder Pools ergänzen das Erholungsangebot in einem größeren Kleingarten.

Die 7. Kleingartenmesse in Wien soll viele Eindrücke und Informationen liefern. Man findet alles über die Themen Bauen, Wohnen oder Freizeit im Kleingarten. Die ganz individuelle Gartengestaltung ist ebenso Inhalt der Kleingarten Messe wie der Bau des perfekten Kleingarten Wohnhauses. Führende Unternehmen der Branche präsentieren alles rund um das private Gartenparadies.

Im Jahr 2009 zeigte die Kleingarten Messe sich mit rund 3.000 BesucherInnen und über 60 Ausstellern als wahrer Erfolg und möchte in diesem Jahr diesen fortsetzen. Die Spezialmesse soll weiterhin beim Aufbau, Ausbau und der Gestaltung des Kleingartens unterstützen .

Die Schwerpunkte der Kleingartenmesse Wien 2010 werden sein:

Kleingartenhäuser
Fenster und Türen
Alternative Energietechnik, Solar, Heizung, Sanitär
Sicherheit im Kleingarten
Gartengestaltung
Gartenteich, Schwimmteich und Pools
Pflanzen, Blumen, Dekoratives
Finanzierung , Förderungen und Beratung

Durch die Schwerpunkte zieht sich der Anspruch der Veranstalter, wirklich nur innovative Aussteller einzuladen. Den BesucherInnen sollen effektive Produkte gezeigt werden, mit denen sie sehr gut arbeiten können und die nicht zu teuer sein sollen. Die Umwelt ist Zentrum der Alternativen Energietechnik und spart zugleich viel Geld. Die Gartengestaltung mit oder ohne Wasser zeigt Bilder verschiedener Möglichkeiten.

Der Schirmherr und Initiator der Kleingartenmesse 2010 ist das Band Austria Kleingartenservice. Der Schirmherr bietet auch Beratung zur Finanzierung des Kleingartens und der Gartenhauses.

Ein Hotel in Wien biette die ideale Nähe zur 7. Kleingarten Messe Wien 2010.
 

Saskia Epler

Foto: www.oesterreich-netz.de

Datum: 24.09.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Wien
Der Prachtboulevard Ringstraße in Wien ist Anziehungspunkt für alle, die atembraubende Bauwerke als Zeugen der Geschichte sehen möchten. Empfehlenswert ist es, mit den Straßenbahnlininen 1 oder 2 einmal eine Runde um die Altstadt zu fahren. Die Staatsoper, das Museum für angewandte Kunst, der Stadtpark, die Hofburg und weitere Sehenswürdigkeiten sind eine Augenweide. Der Stephansdom ist als eines der Wahrzeichen Wiens ein Ort, der Kunstschätze in sich birgt, die man zum Teil innerhalb einer Führung besichtigen kann. Die Kanzel aus dem Jahre 1500, der Orgelfuß von 1513 und das Grabmal Kaiser Friedrich III. Aus rotem Marmor sind einige davon.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Skisaison Start 2013/2014 Tirol
Skisaison Start 2013/2014 Tirol. Die Skigebiete in Tirol nehmen ab September die Skilifte in Betrieb. Ab dem 11. Oktober 2013 startet die Skisaison in den unterschiedlichen Wintersportregionen in Tirol.
Grossglockner Berglauf 2012
Der Grossglockner Berglauf 2012 findet im Nationalpark Hohe Tauern statt. Der Lauf ist das erste Green Event in Kärnten. Ganz im zeichen des Umweltschutzes steht der Grossglockner Berglauf 2012 und zieht viele in eine herrliche Bergkulisse.
Klima Camps Österreich
Klima Camps Österreich für Kinder, Klima Camps im Nationalpark Hohe Tauern, Österreich. Die Klima Camps im Nationalpark Hohe Tauern bringen Kindern mit viel Spaß die Themen Klima und Klimawandel und seine Folgen näher.