Skigebiet Präbichl

Die Vielfalt der Möglichkeiten ist es, was das Skigebiet Präbichl besonders auszeichnet. Anfänger finden ihren sicheren Start in das wintersportliche Vergnügen auf den Schulhängen und am polster erwarten die Fortgeschrittenen anspruchsvolle Abfahrten. Breite Pisten laden zum Carving ein und Variantenabfahrten warten auf Kenner. Wild geht es auf den Buckelpisten zu, die wie alle Pisten bestens präpariert auf die Gäste warten.

Und die kleinen Gäste? Sie finden sich nur zu gerne in der Purzelwiese, dem Kinderpark ein. Märchenhaft klingt, was sie dort erwartet: der Kinderlift bringt sie auf die für sie zugeschnittene Piste, welche sie durch den Schlumperwald führt.

Die winterlichen Eindrücke, die der Steirische Erzberg und die Eisenerzer Alpen geben, sind für Wanderer und Spaziergänger im Skigebiet Präbichl einfach traumhaft. Wie ergreifend sind die Augenblicke, in denen man die Natur zu atmen scheint!

Insgesamt 20 Pistenkilometer in jedem Schwierigkeitsgrad warten auf die Wintersportfreunde und für die Langläufer finden sich die Möglichkeiten auf zwei klassisch gespurten Loipen von insgesamt zehn Kilometern, sowie einer ebenfalls zehn Kilometer umfassenden Skatingloipe auf einer Höhenlage von fast 700 Metern. Vorwiegend Anfänger und Fortgeschrittene finden hier eine angemessene Herausforderung, nehmen gerne den Service des Langlaufskiverleihs in Anspruch und verwenden den praktischen Parkplatz am Loipenstart.

Nicht umsonst ist das Netz der Krumpenloipe mit dem Steirischen Loipengütesiegel ausgezeichnet. Es liegt am Rand der Eisenerzer Alpen und kann somit durch eine herrliche Landschaft bestechen.

Der Krumpengraben bringt in die Stille der winterlichen Wälder ein belebendes rauschen und die zweieinhalb Kilometer lange Übungsloipe kann künstlich beschneit werden, sie ist mit Flutlicht ausgestattet und zeigt sich somit auf dem neuesten Stand der Technik. Gleich an der Loipe liegen gemütliche Einkehrmöglichkeiten und laden zum Verweilen ein.

Folgen auf Facebook oder Google+