Skigebiet Alpachtal

Skigebiet Alpachtal Skigebiet Alpachtal

Das Skigebiet Alpachtal zeigt sich mit 52 sehr gut gepflegten Pistenkilometern in allen drei Schwierigkeitsgraden auf einer Seehöhe von 670 bis 2.025 Metern als vielfältig und familienfreundlich.

Mit zwölf Schleppliften, sieben Sesselliften und einer Kabinenbahn werden die Gäste auf die gewünschten Pisten gebracht und genießen dabei einen Blick auf herrliche acht Kilometer markierte Skirouten und glitzernd weiße frisch beschneite Hänge.

Zwei beleuchtete Pisten garantieren Schneevergnügen bis in den Abend hinein. Snowboarder finden sich im Funpark mit der Half-Pipe am Wiederbergerhorn ein und erproben und erweitern ihr Können auf den wirklich anspruchsvollen Pisten. Es warten Jumps, Corners und Slides auf sie und vier Snowboardschulen mit bestens geschultem Personal vermitteln aktuelles Wissen und auch erste Kenntnisse.

Für die Kinder steht ein Kinderpark mit allem Wünschenswerten bereit- es wartet der beliebte Zauberteppich, ein Kinderlift und eine kindgerechte Piste auf die Kleinen im Skigebiet Alpachtal. Die Eltern wird die kompetente Kinderbetreuung freuen, die ihnen die Möglichkeit gibt, alleine das Gebiet in den Kitzbüheler Alpen kennen zu lernen, während sie ihre Kinder sicher aufgehoben wissen. Vier Skischulen unterstützen mit Wissen und nützlichen Tipps die Wintersportler und sind auf dem neuesten Wissensstand auch über Carving und Freestyle.

Torenski, Snowboards und Langlaufski können entliehen werden und neben einem Sportgeschäft steht ein Skidepot zur Verfügung. Der Aprés-Ski ist mit elf Skihütten, einer Diskothek und weiteren insgesamt 26 Lokalitäten vielfältig gesichert und rundet einen gelungenen Tag im Schnee nahezu perfekt ab. Das ganze Gebiet erhält höchste Schneesicherheit durch den Speicherteich Jochanger zwischen Alpbach und Reith, welcher mit seinem hohen Fassungsvermögen die Anlagen versorgt. Für abwechslungsreiches Vergnügen sorgen auch die beiden Rodelbahnen mit fünf Kilometern Länge mit dem Rodelverleih, auf denen auch in der Dunkelheit entlang gebraust werden kann.

Foto: D.W.

Folgen auf Facebook oder Google+