Skigebiet Arlberg

Im Gebiet Lech-Zürs am Arlberg wird Vielfalt groß geschrieben, denn auf insgesamt 276 Kilometern Piste in allen drei Schwierigkeitsgraden und 180 Kilometer Tiefschneeabfahrten findet jeder, was er sucht. Die Zahl der Aufstiegshilfen sind ebenfalls in großer Dimension. Zu den 105 leichten, 141 mittelschweren und 30 schweren Pistenkilometern kommt man mit 37 Schleppliften, 39 Sesselbahnen und 10 Pendelbahnen.

Es gilt als eines der weltbesten Skigebiete und befindet sich auf einer Seehöhe von 1.300 und 2.811 Metern. Die ansprechenden Orte Lech und Zürs, sowie Stuben, Sankt Christoph und Sankt Anton im Skigebiet Arlberg verleihen dem Skiresort Charme, Anspruch und das ansprechend Lebendige.

Innherlab der Orte und zwischen ihnen verkehren kostenlose Skibusse. Die gesamte Region des Passes Arlberg, der Vorarlberg und Tirol miteinander verbindet, ist mit einem Skipass, der Arlberg-Card, erkundbar. Und es gibt wirklich viel zu entdecken!

Neben besonders familienfreundlichen Angeboten, die nicht nur Kinderbetreuung und kindgerechtes, sicheres Skivergnügen beinhalten, erwartet Groß und Klein viel Abwechslungsreiches.

Ein Kilometer beleuchtete Rodelbahn mit Rodelverleih, Paragleiten , Eislaufen, das traditionelle Eisstockschießen und das aufregende Helikopterskiing sind nur einige Möglichkeiten. Eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten führt die Familie in ein Winterwunderland und Wildfütterungen, Schneeschuhwanderungen oder Besuche im Heimatmuseum sind weitere schöne Zeitvertreibe. Wer die gesunde Natur zu Fuß erkunden will, der findet 26 Kilometer sichere Wanderwege.

Die Snowboarder begrüßen den Funpark mit Halfpipe und weiteren Attraktionen. Anfänger und Fortgeschrittene des Langlaufskis finden vier klassische Loipen von insgesamt 23 Kilometern und eine Skatingloipe von 3,5 Kilometern auf einer Höhenlage von 1.800 Metern vor. Sie können die Ausrüstung entleihen und es gibt ebenfalls einen Langlaufskiservice.

Folgen auf Facebook oder Google+