Tuxer Alpen

Tuxer Alpen Skifahren in den Tuxer Alpen

Die auch als Tuxer Voralpen bezeichneten Tuxer Alpen liegen als eine Untergruppe der Zentralalpen in den Ostalpen. Sie liegen im österreichischen Bundesland Tirol.

Mit dem Lizumer Reckner haben die Tuxer Alpen auf 2.886 Metern ihren höchsten Punkt. In der Region Tuxer Alpen liegen mehrere Skigebiete. Das Gebiet Glungezer erwartet seine schneebegeisterten Gäste auf einer Höhe zwischen 950 und 2.304 Metern mit 17 Kilometern Piste in allen Schwierigkeitsgraden.

Besonders angenehm für Langläufer ist die kostenlose, fast acht Kilometer lange, klassische Loipe und die ebenso lange Skatingloipe auf einer Höhenlage von 874 Metern. Die Loipen sind geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene. Einkehren können die Gäste im Freizeitzentrum am Parkplatz und auch in Axams. Vier Skihütten bieten Möglichkeiten für den Après-Ski. Kinder kommen in diesem Skigebiet ebenfalls mit eigener Piste und eigenem Lift auf ihre Kosten.

Das Skigebiet Axamer-Lizum hat mit einer Kabinenbahn, sechs Sesselliften und drei Schleppliften insgesamt zehn Beförderungsmöglichkeiten mit denen die Gäste die 41 Pistenkilometer erreichen können. Vier leichte, 27 mittelschwere und 10 schwere Kilometer auf einer Lage zwischen 1.583 und 2.340 Metern sind der Mittelpunkt des Gebietes. 20 Schneekanonen unterstützen den Himmel, um das Erlebnis perfekt zu machen. Die zehn Kilometer lange, beleuchtete Rodelbahn steht zur Verfügung und weitere Abwechslung wird durch Möglichkeiten zum Eislaufen, Eisstockschießen und zur Pferdeschlittenfahrt geboten.

Im Skigebiet Hochfügen sind 155 Kilometer Pistenspaß Grund genug, eine Reise zu planen. Denn 26 Kilometer Piste für Profis, 92 mittelschwere und 37 leichte Kilometer bieten eine Fülle an winterlicher Freude. Ein kostenloser Skibus steht für jene Besucher ohne Auto zur Verfügung. Die Vielfalt des Gebietes erstreckt sich über Rennstrecken, Funparks und sonnigen Familienpisten. Es bietet fast uneingeschränkte Möglichkeiten für alle Techniken, hat zwei beleuchtete Pisten und sichert die weiße Pracht durch 108 Schneekanonen. Fortgeschrittene Langläufer genießen neun Kilometer kostenlose Höhenloipe auf 1.500 Metern. Langlaufski werden verliehen und der Parkplatz am Loipenstart bietet einen praktischen Einstieg. Familien wird die Kinderpiste mit dem Zauberteppich und dem Kinderlift freuen. Die Kinderbetreuung rundet das Angebot in kompetenter Art ab. Eine Skischule vermitteln klassiches Wissen und schult zudem in Carving und Freestyle. Tourenski und Snowboards können ausgeliehen werden und ein Sportgeschäft steht den Gästen fachkundig zur Seite.

155 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden sind das Herz des Skigebiets Hochzillertal. Mit 35 Liftanlagen, zwei Panoramakameras, zwei beleuchteten Pisten und 280 Schneekanonen ist es auf einem sehr guten technischen Stand. Snowboarder freuen sich über den Funpark, der Halfpipe und Jumps, Corners, Boxen, Slides und Wave-Rides. Zwei beleuchtete Rodelbahnen bieten acht Kilometer Abwechslung zum Pistenspaß. Kinder lieben die Kinderpiste, den Kinderlift, den Park speziell für kleine Gäste und Eltern freut die Kinderbetreuung. Skiverleih, Snowboardverleih, Tourenskiverleih und Langlaufskiverleih unterstützen die zwei Skischulen und zwei Snowboardschulen bei der Abrundung des Schneevergnügens.

Im Skigebiet Kellerjochbahn warten 10 Pistenkilometer in blau, rot und schwarz darauf, mittels der sechs modernen Liftanlagen erkundet zu werden. Familienfreundlich zeigt sich das Gebiet ebenso wie bestens geeignet für Anfänger. Hier ist ein stressfreies und erholsames Urlaubserlebnis garantiert. Vier Kilometer Rodelbahn, eine Nordic-Langlaufloipe und Schneeschuhwanderungen sind neben Skischule, Snowboardschule, sowie verschiedene Leihmöglichkeiten Garanten eines abwechslungsreichen und auch komfortablen Erlebnis.

Auf 157 Kilometer präparierten Abfahrten vergnügen sich im Skigebiet Mayrhofen in den Tuxer Alpen Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Zwei Pendelbahnen, sechs Kabinenbahnen, 18 Sessellifte und 16 Schlepplifte sichern die Beförderung der schneebegeisterten Gäste. Nahezu unzählige Möglichkeiten sichern den Einkehrschwung. Fast 80 Restaurants, um die 30 Hütten, mehrere Diskotheken und verschiedene Bars stehen den Gästen zur Verfügung. Neben den vielen Möglichkeiten der Region, wie Hallenbad, Sauna, Kino, Casino und das Fitnesscenter erwarten zwölf Ski- und Snowboardschulen alle, die ihr Wissen erweitern, aktualisieren oder auffrischen wollen. Kinder sind im Kinderpark in ihrem Element und erfreuen sich am Zauberteppich, dem Lift und ihrer eignen Piste.

Foto: D.W.

Folgen auf Facebook oder Google+