Venedigergruppe

Venedigergruppe Winterlandschaft

Die in den Ostalpen gelegene Untergruppe der Zentralalpen, die Venedigergruppe, gehört zur Großgruppe der Hohen Tauern. Hier wartet das Skigebiet Prägraten auf einer Seehöhe zwischen 1.312 und 1.490 Metern mit 3 Pistenkilometer in den drei Schwierigkeitsgraden auf.

Die zwei Schlepplifte sind besonders geeignet für Familien mit Kindern und für Anfänger und befördern stündlich bis zu 1.300 Personen.

Mitten in der Landschaft der Venedigergruppe mit ihren vielen Dreitausendern zeigt sich dieses Gebiet fernab dem Trubel der großen Skigebiete für all jene, die ein beschauliches Vergnügen vorziehen.

Die Skischulen dieses Gebietes bieten individuellen Unterricht und kümmern sich besonders um die kleinen Gäste.

Rodeln und Schneeschuhwandern, Paragleiten, Pferdeschlittenfahrten und Eisstockschießen ergänzen neben Eislaufmöglichkeiten das Angebot des Skigebietes Prägraten. Die Rodelbahn ist dreieinhalb Kilometer lang und mit ausgeliehenen Rodeln befahrbar. Skitourengeher finden hier auf den einzigartigen Touren auf die vielen Dreitausender ihre wahre Freude.

12 Kilometer gespurte Loipen, davon drei Kilometer beleuchete Übungsloipe, sind Anlaufziel für alle Langläufer und die, die es werden möchten. Anfänger, Fortgeschrittene und Profis finden in der Venedigergruppe also gleichermaßen, was sie suchen. Drei Schneekanonen und eine Panoramakamera bilden die technische Untersützung.

Foto: D.W.

Folgen auf Facebook oder Google+