Faaker See

Faaker See Faaker See, Kärnten. Rast am Faaker See

Der in Privatbesitz befindliche Faaker See liegt im österreichischischen Bundesland Kärnten. Überwiegend von Individualtouristen frequentiert zeigt sich die Region nicht überfüllt und für jeden Urlauber geeignet. Der Faaker See bildet mit dem Ossiacher See und dem Whörthersee eine Seenlandschaft etwas östlich von Villach. Am Fuße der Karawanken hat man immer ein beeindruckendes Alpenpanorama.

Die vielen Ferienwohnungen, Pensionen, Gästehäuser, Hotels und Campingplätze zeugen von der hohen touristischen Beliebtheit der schönen Landschaft am Faaker See im schönen österreichischen Bundesland Kärnten. Die Ortschaften direkt am See sind Faak am See, Drobolach, Egg und Neuegg am Faaker See. Dort sind die Unterkünfte in der Saison oft schon lang im voraus ausgebucht.  Besonders beliebt ist das Inselhotel. Es liegt auf einer Insel inmitten des Faaker Sees. Allerdings ist das Inselhotel im Faaker See nur in der Sommersaison geöfnet.

Freizeitaktivitäten Faaker See

Da Motorboote auf dem See untersagt sind können dort Tretboote und Ruderboote ausgeliehen werden. Baden und Surfen sind weitere Möglichkeiten des Faaker Sees. Wer das nasse Element scheut, sonnt sich am Ufer, spielt eine Partie Golf oder auch Volleyball. Auch für Tennisfreunde bieten sich gute Möglichkeiten an.
Spaziergänge rund um den See oder auch durch den Wald sind sehr beliebt. Doch auch Freunde des Nordic Walking, des Wanderns und auch Radfahrer kommen voll auf ihre Kosten. Neben Almtouren und Bergwanderungen bietet die Region des Faaker See auch jedes Jahr viele Veranstaltungen wie den Faakersee Kärtnermilch Triathlon, verschiedene Ausstelllungen oder auch Oldtimer-Treffen. Jedes Jahr beliebt ist die im September stattfindende European Bike Week, die lange Zeit als das Harley-Treffen bekannt war.

Winter am Faaker See

Für den Winter bietet es sich an, die Baumgartnerhöhe zu besuchen. Sie liegt zwölf Kilometer von Villach entfernt und wartet mit einem herrlichen Panorama auf. Sie ist ein kleines und idyllisches Skigebiet für die ganze Familie und zieht nicht nur Skifahrer an, denn neben den Pisten, die auch speziell für Kinder einen geeigneten Lift aufweisen, hat sie eine über einen Kilometer lange Naturrodelbahn vorzuweisen. Das spaßige Eisstockschießen, ausgedehnte Langlauftouren oder gemeinschaftliches Eislaufen sind weitere schöne Möglichkeiten, die kalte Jahreszeit zu versüßen. In jeder Jahreszeit erwarten rund um den Faaker See viele Restaurants, Gasthäuser, Cafés und auch Pubs ihre Gäste und verwöhnen sie mit frischen, regionalen Genüssen und Erfrischungen.

Foto: Rainer Lenk für Österreich-Netz

Villach am Faaker See

Die Stadt Villach ist im Bundesland Kärnten die zweitgrößte Stadt und diese Region war bereits in der Jungsteinzeit besiedelt,...

Folgen auf Facebook oder Google+