Nationalpark Nockberge

Nationalpark Nockberge Nationalpark Nockberge

Im Österreichischen Bundesland Kärnten liegt der Nationalpark Nockberge. In den Gurktaler Alpen unfasst er 184 Quadratkilometer und bietet auf vielen Wanderwegen gute Möglichkeiten, die schöne Landschaft dieses geschützten Gebietes zu erkunden. Jedes Jahr finden sich hier zahlreiche Wanderer und auch Nordic Walker ein, um ihrem gesunden Hobby nachzukommen. Die erholsame Mischung aus Bewegung und dem Genuss der herrlichen Landschaft inmitten der Natur schafft bleibende Eindrücke. Die reiche Tierwelt findet ihre Plätze in der ursprünglichen Flora des Nationalparks Nockberge und lädt Begeisterte zur Beobachtung ein.

Durch den Nationalpark führt die Nockalmstraße in 52 Kehren. Mit einer angenehm geringen Steigung können die Besucher die Umgebung optimal genießen und sich durch das sanfte Gebirge bewegen. Gasthäuser verpflegen entlang der Straße ihre Gäste mit typisch Kärntner Gerichten. Die Wanderwege, die entlang der Nockalmstraße liegen, sind gut markiert und laden zu intensiverer Bewegung ein.

Die Nockalmstraße ist Treffpunkt für Motorradfahrer und Oldtimerfans, die diese 34 Kilometer lange Route durch die atemberaubende Umgebung nutzen, um sich zu treffen und gemeinsam ihrem Interesse nachzugehen. Und entlang der Straße finden sich auch für Kinder unzählige Freizeitangebote. Die Spielplätze, Streichelzoos und Kletterberge bieten sich an, um einen Familienurlaub für alle genießen zu können. Doch auch Reitställe und Erlebnispfade laden zu Besuchen ein. Immer wieder finden brauchtümliche Feste und andere interessante Veranstaltungen statt. Sehr beliebt ist die Region Bad Kleinkirchheim, der neben den anderen umliegenden Orten und Gemeinden in jeder Jahreszeit ein schönes Urlaubsziel ist. Golfer finden hier, was sie suchen, Wellnessstätten laden zur Entspannung ein und das Thermal Römerbad bietet in einem wunderschönen Ambiente gesunde Erholung. Ebenfalls gut für Körper und Seele sind die Therme St. Kathrein.

Ein guter Tipp ist sicherlich die Turracher Höhe, die neben den verschiedenen Erkundungsmöglichkeiten des Nationalpark Nockberge ein Ziel für den Sommerurlaub und auch das Vergnügen im Winter ist. Sie ist ein zwischen Kärnten und der Steiermark gelegenes Hochplateau mitten in den Nockbergen. Somit gehört es gleich zu zwei interessanten Regionen, nämlich zum Murtal und zur Region Nockberge. Hier erwartet eine Ganzjahresrodelbahn- der Nocky Flitzer- die großen und kleinen Gäste. Und neben dem Museum „alpin+art+gallery“, das mit Ausstellungen viele Besucher anzieht, finden sich für die Naturliebhaber auch zahlreiche Wanderwege vorbei an wunderschön idyllischen Bergseen und bewaldeten Gebieten. Hüttenwanderungen und Nordic Walking Touren bieten gesunden Ausgleich vom Alltag. Rund ums Jahr bieten sich rund um den Nationalpark Nockberge zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten für jedes Alter.

Foto: Markus

Krems

In der Nähe der bezaubernden Nockalmstraße mit allen ihren besonderen Zielen, Elementen und Verläufen liegt der Nationalpark...

Folgen auf Facebook oder Google+