Krems

In der Nähe der bezaubernden Nockalmstraße mit allen ihren besonderen Zielen, Elementen und Verläufen liegt der Nationalpark Nockberge als wunderschönes, geschütztes Reich unberührter Natur. Hier finden Besucher jeden Alters unvergessliche Eindrücke und wertvolle Informationen über die einheimische Flora und Fauna. Viele Arten von Fischen, Insekten, Amphibien, Reptilien, Vögeln und auch vielerlei Säugetiere sind hier beheimatet und entfalten sich artgerecht im Schutz des Nationalparks.

Ein Besuch der schönen Stadt Krems führt meist zu einem Wiedersehen, denn die anziehende Stadt an den Nockbergen bietet neben Historischem viele kulturelle Angebote und Möglichkeiten zum Sport oder zu kulinarischen Genüssen. In der Badearena vergnügen sich die Gäste jeder Altersstufe und genießen die gesunde Wirkung des Wassers, um sich zu entspannen oder einfach eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Die Badearena ist als Hallenbad und im Sommer als Freibadanlage nutzbar.

Viele Museen laden ein, die Geschichte der Region kennen zu lernen und viele Eindrücke zu erlangen. Liebhaber sakraler Gebäude erfreuen sich an der schönen Wallfahrtskirche Sankt Anna in St. Lorenzen und ebenso an der spätgotischen Kirche Sankt Erasmus in der Nöring. In Pleßnitz befindet sich die Sankt Johanneskirche, welche viele Kopfleidende anzog, da sie ein Kunstwerk ernthält, dem man Wundertätigkeit zuspricht: Den geschnitzen Kopf des Täufers Johannes, das so genannte „Johannishaupt“. Die Wallfahrtskirche Sankt Katharina im Bade zeigt ein wunderbares Netzrippengewölbe und einen schönen Flügelaltar.

In der Region werden viele geführte Wanderungen angeboten, welche die Naturschönheiten näher bringen und auf anregende Weise durch die Landschaft und auf die Berge führen. Auch kurze Wandertouren sind durchaus erlebbar und werden regelmäßig angeboten, so dass jeder Besucher ganz nach seinem Bedarf und seiner Fitness teilnehmen kann.

Etwas Besonderes ist der Weg der Elemente- ein eineinhalb Kilometer langer Weg, vorbei an mystischen Steinkreisen, welche zu Übungen einladen. Hier können die Besucher eine angenehme Zeitlosigkeit erfahren und sich besinnen, wie es schon vorchristliche Völker taten. Ursprünglichkeit und die Veränderung der Elemente sind wichtige Bestandteile dieses speziellen Erlebnisses.

Folgen auf Facebook oder Google+