Obertrumer See

Obertrumer See Obertrumer See

Der zum Salzburger Seengebiet gehörende Obertrumer See ist mit 4,9 Quadratkilometern Fläche der größte der Trumer Seen. Er weist eine hervorragende Wasserqualität auf und ist dadurch ein beliebter Badesee. In Seeham und Oitner gibt es zugehörige Strandbäder.

Wer etwas besonders Mystisches liebt, der fühlt sich vom Teufelsgraben sicherlich sehr angzogen. Er liegt in Seeham und erhielt seinen Namen, weil es bei Gewittern so „teuflisch“ laut in ihm kracht.

Angler erhalten Fischerkarten ebenfalls in Seeham. Boote können gemietet werden, damit man in aller Ruhe über den See gleiten kann. Selbstverständlich lohnen sich Wanderungen uns Spaziergänge rund um den See. Und neben den Radlern, Minigolfern, Golfern und Schwimmern kommen auch Reiter und Tischtennisfreunde ganz auf ihre Kosten. Was gibt es Schöneres, als die Natur zu genießen und dabei einem unterhaltsamen und gesunden Zeitvertreib nachzugehen?

Veranstaltungen wie Feste, die zu den verschiedenen Jahreszeiten gehören, begleiten das ganze Jahr am Obertrumer See. Bauernmärkte finden regelmäßig als Teil der Brauchtumspflege statt und ziehen die Besucher mit ihren Angeboten an.

Der Winter lässt alles in Ruhe versinken und bietet idyllische Ausblicke und Ansichten rund um den schönen See. Auf dem gefrorenen Wasser ziehen Eisläufer gesellig ihre Runden über dem Eisplatz. Das traditionelle Eisstockschießen wird hier gerne gespielt. Der nahegelegene Mattsee bietet neben diesen Möglichkeiten noch das Eishockeyspielen und ein besonderes Erlebnis: Das Kitesurfen auf dem zugefrorenen See, das die Kiteschule Mattsee lehrt. Dieses waghalsige Unterfangen bekommt jedes Jahr mehr begeisterte Anhänger.

Die Kombination aus ursprünglicher Natur und der idyllischen Seenlandschaft ist bei jeder Jahreszeit eine Reise wert.

Foto: D.W.

Obertrum

Der Obertrumer See gehört als größter zu den drei Seen des Salzburger Seengebietes Trumer Seen und liegt im Flachgau. Das Ufer ist...

Folgen auf Facebook oder Google+