Sierningtal

Im Süden Niederösterreichs, im Gemeindegebiet der Stadt Ternitz liegt der Naturpark Sierningtal. Dieses Naherholungsgebiet am Rande des Wiener Beckens wurde 1976 gegründet und ist sehr waldreich. Durchflossen wird der Nationalpark Sierningtal vom Sierningbach, der ihm den Namen verlieh. Bei Sieding gibt es einen Park in diesem Erholungsgebiet, der mit Kinderspielplatz und Tiergehegen Groß und Klein anlockt. Bei Ternitz bietet ein Fitnessparcour die Möglichkeit zur sportlichen Erholung, der beschilderte Naturlehrpfad führt auf interessante Art durch das Gebiet, welches am Gfieder-Berg von der Aussichtswarte aus bestens zu genießen ist. Bachwanderungen werden angeboten und verschiedene Projekte, wie Wanderausstellungen und die Naturpark-Schule, laden zum Teilnehmen ein. Ein Pechereimuseum befindet sich in der Informationshütte und am Flatzer Wald ist eine Schutzhütte.

Im Nationalpark Sierningtal bieten sich immer wieder atemberaubende Ausblicke und Panoramen. Das tiefe Grün der vielen offenen Flächen wird abgelöst vom aufregenden Graublau der gebirgigen Landschaft am Horizont. Für geführte Wanderungen in den Österreichischen Naturparks gilt, dass Anfangspunkt und Ziel der gleiche Ort sind, damit abgestellte Autos bestens erreicht werden können. An den Wegen befinden sich immer wieder interessante Informationen, Gegebenheiten und Aussichtspunkte. Die Touren führen immer durch eine für den jeweiligen Park typische Landschaft.

Wer mit einem Rollstuhl oder Kinderwagen anreisen möchte, möge vorher mit der Naturparkleitung telefonisch in Verbindung treten, um zu erfragen, ob ein Befahren problemlos möglich ist. Auch Hundebsitzer sollten erfragen, ob sie ihr Tier mit in den Park nehmen dürfen.

In der Region um den Nationalpark Sierningtal bieten sich viele verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten. Beliebt sind Wochenendausflüge zum Gösing- er lieg tim Bezirk Neunkirchen. Der Gipfel gleich am Eingang zum Naturpark Sierningtal liegt auf 898 Metern Höhe, nahe dem Ort Ternitz. Hier finden sich alle Alterklassen gerne in der Almhütte ein und finden jahreszeitlich abgestimmte Leckerbissen vor. Die Fernsicht am Gösing ist einfach herrlich zu nennen und rundet einen Besuch großartig ab.

Im Winter lockt der Naturpark Sierningtal ebenfalls die Besucher an. In den Ferienhäsuern der Umgebung finden sich viele Familien zum Weihnachtsurlaub ein, die die besonderen Tage gemeinsam und in Ruhe genießen wollen. Winterlich- anregende Wanderungen klingen bei einer Tasse heißem Kakao aus und manche Schneeballschlacht wird gefochten. Romantische, verschneite Weihnachten sind einfach etwas ganz Besonderes.

Wiener Neustadt

In knapp 20 Kilometern Nähe des Naturparks Sierningtal mit all seinen Möglichkeiten zum Wandern, Spazieren, Radeln und Erkunden befindet...

Folgen auf Facebook oder Google+