Freizeitparks im Maltatal

Richtig bezaubernd geht es im Eselpark Maltatal zu, wo über 100 Tiere aus verschiedenen Rassen zu Hause sind. Auf über 30.000 Quadratmetern finden Eselfreunde und alle, die es werden wollen, sicherlich ihren kleinen Lieblingsesel. Die Kinder freuen sich immer sehr, wenn sie die Tiere streicheln können und der Park ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Die Wege sind gepflegt und gut zu bewältigen. Wer sich traut, der wird mit auf eine der Wiesen genommen und darf auf dem Rücken einer der Esel Platz nehmen, um den Gang des Tieres kennen zu lernen. Wer sich rechtzeitig anmeldet, kann im Eselpark auch mit der Familie grillen.

Doch nicht nur die sympathischen Grautiere sind im Park zu finden, auch Lamas, Schwarzhalsziegen, Kleinpferde, Meerschweinchen, Fohlen und Hasen leben dort. Alle, die noch keine Makedonischen Zwergesel oder Spanischen Riesenesekel kennt, kann hier sein Wissen erweitern. Die Hasen und Meerschweinchen dürfen von den Besucher mit Karotten und Äpfeln gefüttert werden.

Es gibt viel Durchdachtes, welches Familien einen Tag im Eselpark komfortabel gestaltet. So steht ein Babysattel zur Verfügung, ein Wickeltisch, die Möglichkeit, ein Babyfläschchen warm zu halten, Hochstühle für das Füttern und vieles mehr.

Alle, die sich gerne an den Tag im Park erinnern möchten, können ein schönes Souvenir erstehen- es warten die verschiedensten Esel aus Plüsch auf die Kinder. Wer gar nicht genug bekommen kann, der kann auch einen echten Esel erwerben. Wenn dann eine Pause eingelegt wird, können sich die Kleinen und auch die ganz Kleinen auf dem Spielplatz vergnügen und bleiben dabei unter der Aufsicht der Eltern, welche gemütlich am Tisch sitzen.

Folgen auf Facebook oder Google+