Maltatal

Das Maltatal liegt im österreichischen Bundesland Kärnten und wird auf einer Länge von 38 Kilometern von der Malta durchflossen. Das Wort Malta stammt aus dem Althochdeutschen und bedeutet sanft oder mild. Die vielen Wasserfälle haben der Region die Bezeichnung Tal der stürzenden Wasser verliehen. Im Maltatal finden ganze Familien Erholung und viel Spaß. Denn die Erkundung der Natur mit den vielen Wasserfällen, Wiesen und Wäldern macht Groß und Klein viel Freude. Die Ursprünglichkeit der Natur lässt die Kinder einen Eindruck von den Naturkräften bekommen. Im Nationalpark Hohe Tauern können mehr als 300 Dreitausender erobert werden, unter ihnen der berühmte Großglockner.

Im Nationalpark Nockberge , der sich vom Lieser-Maltatal bis zur Turracher Höhe erstreckt, kann die Landschaft wandernd wunderbar genossen werden. Entlang der Nockalmstraße liegen Informationsstellen und in Hütten können Verschnaufpausen eingelegt werden. Das sanfte Wandern eignet sich für die ganze Familie.

Im Freischwimmbad ist der Eintritt kostenlos und Tennis, Reiten oder Grillen erweitern das Angebot im Maltatal. Wer es abenteuerlich liebt, der findet sich zum Rafting ein oder wagt einen Tademflug. Naturlehrpfade und wartet mit einem Museen und somit erlebbarer Geschichte auf. Kräuterwanderungen sind gesund und lehrreich zugleich. Für Kinder werden schöne Projekte angeboten, in denen die Kleinen mit Mikroskop und Lupe die Natur erkunden können. Hierbei werden sie von geschultem Fachpersonal begleitet und betreut. Österreichs erstes Eselsgestüt ist ebenfalls einen Ausflug wert. Hier werden auch Lamas gezüchtet und die Kinder dürfen auf den Eseln reiten. Nicht weit von hier befindet sich der Tierpark Diana, mit seinen Raubkatzen und Alpentieren.

Der Fallbach Wasserfall stürzt über eine 200 Meter hohe Felsspalte unter lautem Getöse in die Tiefe. Auch die Gössfälle sind herrlich zu erleben. Der Erlebnisweg Malteiner Wasserspiele führt 5 Kilometer an der Malta entlang. Beeindruckend ist es, hier die Kraft des Wassers zu erleben. Dieser Wanderweg ist wirklich schön und viele Fotos wert.

Veranstaltungen wie Konzerte und lehrreiche Ausstellungen untermalen die Erholsamkeit eines Urlaubs im Maltatal. Auch kulinarische Leckerbissen werden im Rahmen besonderer Festivitäten angeboten oder mit Wandertagen verbunden.

Baden im Maltatal

Zum Vergnügen für kleine und große Wasserratten laden im Maltatal viele Orte ein. Unbeschreiblich ist es sicher, im Freibad...

Freizeitparks im Maltatal

Richtig bezaubernd geht es im Eselpark Maltatal zu, wo über 100 Tiere aus verschiedenen Rassen zu Hause sind. Auf über 30.000...

Reiten im Maltatal

Zum Reiten gibt es im Maltatal einige Möglichkeiten, vor allem, weil die herrlich intakte Natur zu entspannten Ausritten einlädt. Die...

Sport im Maltatal

Vielfältig zeigt sich das Maltatal einmal mehr, wenn es um die vielen Sportmöglichkeiten geht. Aktiver Urlaub fördert die...

Wandern im Maltatal

Für Wanderungen im Maltatal bietet sich vor allem die Nockalmstraße im Nationalpark Nockberge an. Diese 35 Kilometer lange Straße...

Folgen auf Facebook oder Google+