Sport im Mostviertel

In allen Jahreszeiten bieten sich im Mostviertel Möglichkeiten, dem Urlaub eine sportliche Note zu verleihen oder ihn ganz in das Zeichen des Sports zu stellen.

Im Sommer ist es herrlich, ausgedehnte Radtouren durch die Auen an der Donau zu unternehmen oder auch an den vielen Wiesen der Mostbirnbäume vorbei. Es zeigen sich entlang der Radwege Terrassenweingärten und herrliche Flussauen. Der Donauradweg zwischen dem Machland und dem Strudengau ist auch für Familien bestens geeignet. Auf rund 35 bis 40 Kilometer Länge tummeln sich Radfahrer und kehren gerne in die vielen Lokalitäten ein, die am Radweg liegen. In der Nähe von Sankt Pantaleon kann man die längste Radwegbrücke Europas bestaunen und natürlich auch befahren- sie hat eine stolze Länge von 91 Metern.

Die Mostviertler Radround- klassisch und beliebt- bietet rund 100 Kilometer und bietet sich an, um immer wieder eine neue Etappe auszuprobieren.

Mountainbiker finden drei Schwierigkeitsgrade vor, wenn es im Ybbstal auf die Strecken geht. In Weistrach liegt die erste Kinder-Mountainbike-Strecke Niederösterreichs, welche etwas über einen Kilometer lang ist.

Die Alpentour Steiermark lässt Moutainbiker von den 16 Streckenabschnitten schwärmen. Denn die Alpentour wurde um vier Abschnitte erweitert und reicht mit der 77 Kilometer langen Strecke von Mariazell nach Kirchberg an der Pielach. Die drei weiteren Strecken messen 38 Kilometer, 42,5 Kilomter und 80 Kilometer. Sie führen nach Wilhelmsburg im Traisental, von dort aus nach Brand-Laaben im Wienerwald und dann über Purkersdorf nach Klosterneuburg.

Wunderbar und informativ sind Themenwanderungen, welche jede für sich eine Geschichte erzählen kann. Hier leben vergangene Zeiten auf oder man fühlt sich den Elementen nahe und begreift ganz anschaulich ihre Kräfte.

Im Mostviertel gibt es 23 Golfplätze, alle sind 18-Loch-Plätze und liegen einladend in der wunderbaren Landschaft.

In der kalten Jahreszeit findet man sich im Mostviertel zum Skifahren ein und genießt das Hochkar als Zentrum des Wintersports. Es stehen neun Lifte bereit, um die Gäste auf 18 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade zu bringen. Der Funpark steht für die Snowboarder bereit und für die Kleinen gibt es einen Kinderskipark.

Winterwanderungen finden auf den sicheren Wegen statt und die Naturrodelbahn sorgt für rasanten Spaß.

Folgen auf Facebook oder Google+