Sport Schilcher Weinstraße

Sport an der Schilcher Weinstraße An der Schilcher Weinstraße joggt man unter anderem gern durch die Natur

Wer in Deutschlandsberg Urlaub macht, kann im Winter das nahe gelegene Wintersportzentrum Koralpe besuchen und dort auf Skiern oder dem Snowboard den Schnee genießen. Es bieten sich 28 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden und fünf moderne Aufstiegshilfen auf einer Seehöhe von bis zu 2.100 Metern.

Familien freuen sich über die Kinderpiste mit dem Übungslift und den Zauberteppich. Unterricht in Carving, Freestyle, aber auch Anfängerwissen und nützlich Tipps können im Gebiet Koralpe erhalten werden.

Im Sommer findet man sich in Koralpe gerne zum gesunden Nordic Walking ein, denn der gelenkschonende Sport erfreut sich wachsender Beliebtheit. In einer Gemeinschaft zu wandern macht viel Freude und trägt zum Wohlbefinden bei. So kann man an geführten Wanderungen teilnehmen.

Es besteht die Möglichkeit zur Unterwassergymnastik, welche im erfrischenden Wasser, das einen Großteil des eignen Körpergewichtes trägt eine gesunde Alternative zum Sport an Land bietet. In Loipersdorf bieten sich neben der herrlichen Therme das gemeinsame Nordic Walking und auch langes Jogging-Touren an. Wer gerne wandert, der wird sich über die Themenwanderwege an der Schilcher Weinstraße freuen, denn mit dem einen Kilometer langen Kraftwanderweg, dessen Kräfte durch die großen Granitfindlinge hergestellt wird oder auch der Keltische Baumkreisweg sind etwas ganz Besonderes, um Sport zu treiben.

Wer es weniger mystisch mag der nimmt vielleicht den Kleinen Höhenrundweg um von der Therme aus bis Dornegg über schöne Waldwege zu gelangen und dann eine schöne Aussicht zu genießen, wenn er sich im Bereich des Kögelberg an der Schilcher Weinstraße befindet. Dieser Weg hat eine Länge von sieben Kilometern.

Eine abenteuerliche Wanderung bietet der Kreuz-und Quer-Pfad, welcher über 20 Wegkreuze an seinem Rand hat und schöne Kapellen zur Besichtigung zeigt. Landschaftlich ist der Pfad typisch für die Region Schilcher Weinstraße - er zeigt dichte Wälder und weite Wiesen, auf welchen im Sommer unzählige Blüten blühen und ist in jeder Jahreszeit wert, erkundet zu werden.

Tennisinteressierte können an Einzeltrainerstunden und Schnupperkursen, sowie an Turnieren teilnehmen. Für Radler gibt es die familienfreundliche Mühlentour, welche 28 Kilometer lang ist und die ebenfalls für Kinder geeignete Römertour mit 24 Kilometern. Anspruchsvoller ist die Tour Schlösslberg mit ihren 35,7 Kilometern.

Foto: Hans-Jürgen Lenk

Folgen auf Facebook oder Google+