Zorbing Österreich

Zorbing Österreich
Zorbing in Österreich, der Extremport mit Fun-Faktor

Ein Import aus Neuseeland in Österreich ist das Zorbing. Die etwa 3,20 Meter großen, transparenten Kugeln aus PVC bestehen aus zwei ineinander gearbeiteten Kugeln, die durch mehr als eintausend Reepschnüre in konstantem Abstand zueinander gehalten werden. Die Zorbs sind mit Luft gefüllt. Man gelangt über einen Tunnel in den Zorb, in dem auch Erwachsene bequem stehen können.

Zorbing in Österreich erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Obwohl die Zorbs Höchstgeschwindigkeiten bis zu 50 km/h erreichen, sind sie sicher. Im Inneren sorgen Gurte und Griffe für ein kleines Gefühl der Sicherheit. Denn ist der Zorb erst einmal in Bewegung, kann es ziemlich rasant hergehen. Immerhin gehört das Zorbing zu den Extremsportarten mit einer Mischung aus körperlicher Höchstleistung und absolut extremem Spaß. So manchem Fahrer sind die Fahrten zu kurz – Zorbing birgt durchaus Suchtcharakter!

In Österreich wird Zorbing in Flachau im Fun & Pro portpark angeboten. Hinein in den durchsichtigen Riesenball und schon geht es kopfüber den Hügel hinunter. Weiche Knien und flaue Mägen sind vorprogrammiert, aber auch ein unglaublicher Kick! An heißen Tagen müssen die Fans auch beim Zorbing nicht auf die ersehnte Abkühlung verzichten. Dafür gibt es das nasse Zorbing, genannt Hydro-Zorbing. Das Wasser in der Kugel erfrischt Körper und Geist und sorgt für noch mehr Spaß.

Da der Suchtfaktor beim Zorbing in Österreich wirklich nicht zu unterschätzen ist und die Region unglaublich schön, wäre es für die ganze Familie eine willkommene Abwechslung, ein paar Tage in einem Hotel in Flachau unterzukommen und zu entspannen. Dazu gibt es neben dem Zorbing ein sehr vielfältiges und spannendes Angebot an Freizeitmöglichkeiten, das für wirklich jedes Familienmitglied die passende Beschäftigung bietet.

Flachau in Österreich ist bestens auf die Fans des Zorbs eingerichtet. Die Zorb-Station in Flachau wurde ausgebaut und es gibt für Zorbonauten der nassen Variante Umkleidemöglichkeiten. Eine extra konstruierte Aufstiegshilfe garantiert den reibungslosen Ablauf der Fahrt des Zorbs mit dem Lift in die Höhe. Die perfekte Zorbingstrecke ist ein Hang mit etwa 20 % Steigung, der mindestens 200 Meter lang ist und noch etwa 100 Meter Auslauf am Ende der Strecke liefert.

Adresse und Kontaktdaten:

Zorb-Station Flachau - Fun & Pro Sportcamp
Leiter Rupert Pichler
5542 Flachau
Tel: ++43 6457 - 2162
Infohotline 0664 3376386
e-mail: zorb@zorb.at
http://www.zorb.at

Foto: Copyright fun & pro Sportcamp, Leiter Rupert Pichler

Datum: 10.09.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

SalzburgerLand Card
SalzburgerLand Card
Die SalzburgerLand Card verspricht mehr Urlaub für weniger Geld. Zu über 190 Sehenswürdigkeiten gibt es mit der SalzburgerLand Card im ganzen SalzburgerLand freien Eintritt. Sie gilt vom 01. Mai bis 26. Oktober 2009 und ist besonders ideal für Familien un

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Skisaison Start 2013/2014 Tirol
Skisaison Start 2013/2014 Tirol. Die Skigebiete in Tirol nehmen ab September die Skilifte in Betrieb. Ab dem 11. Oktober 2013 startet die Skisaison in den unterschiedlichen Wintersportregionen in Tirol.
Grossglockner Berglauf 2012
Der Grossglockner Berglauf 2012 findet im Nationalpark Hohe Tauern statt. Der Lauf ist das erste Green Event in Kärnten. Ganz im zeichen des Umweltschutzes steht der Grossglockner Berglauf 2012 und zieht viele in eine herrliche Bergkulisse.
Klima Camps Österreich
Klima Camps Österreich für Kinder, Klima Camps im Nationalpark Hohe Tauern, Österreich. Die Klima Camps im Nationalpark Hohe Tauern bringen Kindern mit viel Spaß die Themen Klima und Klimawandel und seine Folgen näher.